13.03.2017, 09:06 Uhr

Paragleiter landete in Baumwipfeln

in der nähe des Salvenaparkplatzes in Hopfgarten, steuerte ein Gleitschirmpilot direkt in einen Baum. die Bergrettung Hopfgarten befreite den Bruchpiloten aus der misslichen Lage und half beim Abstieg. (Foto: zeitungsfoto.at)
HOPFGARTEN. Ein 33-jähriger deutscher StA befand sich am Sonntag, dem 12.03.2017, gegen 12.05 Uhr, mit seinem Paragleiter ca. 100 Meter über einem bewaldeten Landeplatz in Hopfgarten/Brt. Plötzlich wurde der Sportler seitlich von einer Windböe erfasst, er verlor an Höhe und der Gleitschirm verfing sich in den dortigen Baumwipfeln. Der Mann wurde von der Bergrettung Hopfgarten aus ca. 25 Metern Höhe unverletzt geborgen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.