12.10.2014, 21:23 Uhr

Raser mit doppelter Geschwindigkeit gestoppt

Am 10.10.2014 gegen 21:45 Uhr wurde auf der B 171 in 6065 Thaur ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer, der mit einem leistungsstarken PKW in östliche Richtung unterwegs war, mit einer Geschwindigkeit von 149 km/h (70 km/h-Beschränkung) gemessen. Dem Lenker konnte an Ort und Stelle der Führerschein nicht abgenommen werden, da er diesen nicht mitführte. Der 18-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.