18.01.2018, 14:31 Uhr

RUMER flohmarkt ade

Am 17.12.2017 wurde der allseits beliebte und überregional sehr bekannte Flohmarkt auf dem Parkplatz der Rumer Metro vom (so weit ich es weiß)Rumer Bürgermeister geschlossen bei einem Anruf im Bürgermeisteramt wurde mir das auch bestätigt doch warum und weshalb weiß niemand so recht es gibt so ein Gerücht das die Metro plant etwas umzubauen wobei die Genehmigung des Amtes gebraucht würde und (umbau ja wenn Flohmarkt weg ) diese Geschichte hat sich verdichtet doch wie kann eine Touristenattraktion auf diese art und weise geschlossen werden erst 2 Wochen vor der Schließung wurden wir die Ständler informiert .daher mein jetziger protest und mein ärger. Am 15.1.2018 ging ich mit dem Hund über den ex Flohmarkt zu den Feldern dahinter und ich wurde zweimal angesprochen von Autofahrern wo den der Flohmarkt ist außerdem liefen einige Leute um den platz und suchten den Flohmarkt doch leider ist nach 8 Jahren Schluss weil es einem nicht passte es ist sehr schade das dies alles so passiert ist ich kann nur hoffen das nach diesem Bürgermeister einer kommt der einem Flohmarkt freundlich gegenübersteht und ihn wieder zulässt wer Fotos vom alten Flohmarkt hat möge sie bitte zeigen und veröffentlichen und ich hätte die bitte an einen Redakteur der Zeitung sich darüber zu informieren und dann bitte zu berichten 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.