05.09.2014, 12:55 Uhr

Rumer Senioren in Bayern unterwegs

(Foto: Marktgemeinde Rum)
Vom 2.9. bis 5.9. fuhren die Rumer Seniorinnen und Senioren ins Ettal nach Bayern.
Die Marktgemeine Rum zeigt mit dieser Veranstaltung, wo insgesamt 400 Seniorinnen und Senioren mitfahren, dass Rum nicht ohne Grund die Auszeichnung „Seniorenfreundlichste Gemeinde“ erhielt. Der Seniorenpass, die Seniorenweihnachtsfeier sind viele Beispiele dafür, dass für die Rumer Seniorinnen und Senioren viel getan wird.
Die Seniorenwoche ist nach wie vor sehr beliebt und Vbgm. Erna Langhofer und Obfrau des Sozialausschusses mit ihrem Team sorgen dafür, dass zum kulturellen und kulinarischen Programm auch gute Stimmung herrscht.
Bgm. Edgar Kopp fährt auch gerne mit und betont, dass es für ihn als Bürgermeister eine schöne Aufgabe ist, Projekt wie diese für die Rumer Seniorinnen und Senioren umzusetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.