31.08.2014, 16:15 Uhr

Stromleitungen erneuert

Die Holzgestelle zwischen Aldrans und Lans garantieren auch während der Bauarbeiten einen ungestörten Verkehr.
Zur Zeit werden im Gemeindegebiet von Aldrans die in die Jahre gekommenen 220 kV-Stromleitungen der TIWAG erneuert. Die Holzgestelle sollen für einen reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten ohne Verkehrsbehinderungen sorgen, Stromausfälle sind ebenfalls nicht zu befürchten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.