23.09.2016, 11:33 Uhr

Tankstelleneinbruch in Hall aufgeklärt

Sichergestellte Diebesgut aus dem Tankstelleneinbruch in Hall (Foto: ZOOM.TIROL)
HALL. In der Zeit zwischen 13.9. und 14.9.2016 drangen Einbrecher gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Tankstelle ein und stahlen aus einem Kaffee- und einem Wettautomaten Bargeld im vierstelligen Eurobereich sowie 171 Packungen Zigaretten und zehn Energydrink-Dosen.
Nach intensiven Ermittlungen konnte nun ein 20-jähriger Innsbrucker sowie zwei junge Männer aus dem Bezirk Innsbruck-Land im Alter von 16 und 18 Jahren als Tatverdächtige ausgeforscht werden. Die drei Österreicher sind zur Tat geständig. Über den 20-Jährigen wurde die Untersuchungshaft verhängt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.