28.09.2014, 18:46 Uhr

Thaurer rast durch Polizeisperre

Am 26. September 2014, gegen 23 Uhr wurde ein 24-jähriger Pkw-Lenker in Thaur von Beamten der PI Hall auf der B 171 trotz 70 km/h Beschränkung mit einer Geschwindigkeit von 145 km/h gemessen.
Der Probeführerscheinbesitzer missachtete die Anhaltezeichen der Polizisten. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und forschten den Mann kurze Zeit später aus. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.