21.09.2014, 20:11 Uhr

Tödlicher Alpinunfall in Absam

Am Samstag, dem 20.09.2014 waren ein 47-jähriger Absamer und vier weitere Personen auf der sogenannten Buchtalhütte im Bereich des Katzenköpfls (Karwendelgebirge) und führten dort gemeinsam Sanierungsarbeiten am Steig durch. Gegen 18:50 Uhr stiegen die Bergsteiger über den schmalen und stark abfallenden Steig talwärts in südliche Richtung ab.
Dabei stürzte der 47-Jährige in einer Seehöhe von 1150 Hm über den Rand des Steiges und in der Folge kopfüber sich mehrfach überschlagend etwa 200 Meter über extrem steil abfallendes Wiesengelände und einen Felsabsatz ab. Die Besatzung des Notarzthubschraubers führte eine Taubergung durch, der Notarzt konnte in weiterer Folge aber nur noch den Tod des Absamers feststellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.