04.02.2018, 09:00 Uhr

Vorrang missachtet – Unfall in Baumkirchen

Baumkirchen-Verkehrsunfall-fotocredit: ZOOM.TIROL (Foto: ZOOM-Tirol)
BAUMKIRCHEN. Am 03.02.2018, gegen 19.30 Uhr lenkte eine 51-jährige Tirolerin einen Pkw über die Baumkirchner Landesstraße L 224 in südliche Richtung. Zur selben Zeit fuhr ein 26-jähriger Tiroler mit einem Pkw über die Milser Straße in östliche Richtung.
Im Kreuzungsbereich der Milser Straße mit der Baumkirchner Landesstraße übersah der Mann eigenen Angaben zufolge das dortige „Vorrang-Geben-Schild“ und fuhr in die Kreuzung ein. In weiterer Folge kam es zu einem rechtwinkeligen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Die Pkw-Lenkerin und zwei Mitfahrerinnen des Mannes wurden unbestimmten Grades verletzt und in die Krankenhäuser Hall und Innsbruck eingeliefert. Ein mit der Unfalllenkerin durchgeführter Alkotest verlief positiv.
Durch den Unfall musste die Landesstraße kurzzeitig gesperrt werden. Wegen des geringen Verkehrsaufkommens, kam es jedoch nur zu mäßigen Behinderungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.