21.09.2014, 00:00 Uhr

Wohnungsbrand in Fritzens

Am 17.09.2014 gegen 14.00 Uhr kam es auf einem Balkon im ersten Stock eines Mehrparteienhauses in Fritzens, welches in Holzbauweise errichtet ist, zu einem Brand, der sich innerhalb kurzer Zeit über die Fassade auf den Dachstuhl ausbreitete. Der Brand konnte von der FF Fritzens gelöscht werden. Es entstand massiver Sachschaden.
Die dort wohnenden Parteien werden vorläufig in einem Gasthaus in Fritzens untergebracht.
0
1 Kommentarausblenden
7
Manuel Obermair aus Hall-Rum | 21.09.2014 | 22:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.