22.09.2014, 17:18 Uhr

KOMMENTAR: Nicht warten bis der Tunnel fertig ist

Der „Point of no Return“ für den Bau des Brenner Basistunnels ist überschritten. Das zeigt auch der Beginn der Bauarbeiten des Rettungstunnels in Tulfes. Mit diesem Teilprojekt erreichen die Ausgaben für den längsten Eisenbahntunnel Europas die Milliardengrenze – zu viel Geld, um jetzt noch einen Rückzieher zu machen.
Wenn der Tunnel im Jahr 2025 fertig gestellt ist, soll der Großteil des Gütertransits von der Straße auf die Schien verlegt werden. Aber natürlich müssen auch schon jetzt Maßnahmen zur Entlastung der Umwelt gesetzt werden. Die S-Bahnverbindungen müssen weiter ausgebaut werden, neue S-Bahnhöfe im Großraum Hall errichtet werden. Außerdem müssen, so weit die Bahn jetzt schon freie Kapazitäten hat, schon jetzt mehr Güter mit der Bahn transportiert werden, das von der Tiroler Landesregierung versprochene sektorale Fahrverbot muss bald umgesetzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.