27.01.2012, 19:26 Uhr

Die erste Verspätung

Kopenhagen hat noch nicht begonnen und es gibt bereits die erste Verspätung. Nein, die KandidatInnen waren alle pünkltich, aber die organisatorischen Belange (Wasser und Beruhigungsmittel für alle etc.) mussten erst verteilt werden.

Nach meinem - für alle außenstehenden – entbehrlichen Vortrag spricht nun Teamchef Andi Klingler zu den BewerberInnen und in Kürze werden sich die ersten präsentieren.

"Wir wollen nicht nur Bewerbungen sehen, sondern auch den Menschen, der dahinter steht" - so der Teamchef. Schwimmtrainerin Heidi Steinacher, Betreuerin Krin Wagner und Betreuer und Sponsor Manni Brandstätter lauschen jetzt gespannt der Vorträgen!

In einigen Momenten kommt das erste Foto!

Viel Glück allen Bewerberinnen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.