04.10.2017, 10:10 Uhr

Hervorragender Saisonabschluss für Dominik Baumann

Dominik Baumann (Foto: OLIVIER BEROUD / VSA)

Platz sechs für den Mercedes-AMG Piloten beim Blancpain GT Series-Rennen in Barcelona

RUM. Starker Saisonabschluss für den 2016er Champion der Blancpain GT Series: Der Rumer Dominik Baumann fuhr beim Blancpain GT Series Endurance Cup-Lauf in Barcelona mit dem Mercedes-AMG GT3 auf den sechsten Platz. Ein hervorragendes Ergebnis im stark besetzten Starterfeld mit 50 GT3-Rennwagen und den besten Sportwagenpiloten der Welt.

Baumann und seine Teamkollegen Fabian Schiller und Edward Sandström gehörten am gesamten Wochenende auf dem Circuit de Catalunya zu den schnellsten Fahrertrios. Im Training fuhr das Team auf den vierten Platz, gefolgt von Startplatz fünf für den dreistündigen Lauf. Im Rennen am Sonntag fehlte Baumann weniger als eine Sekunde bis zum vierten Platz.

Mit dem Lauf in Barcelona gelang Baumann ein guter Abschluss einer nicht immer einfachen Saison 2017 in der Blancpain GT Series. Der Meister des Vorjahres belegte am Ende den 15. Gesamtrang in der GT3-Serie, in der im Verlauf der Saison mehr als 100 internationale Top-Piloten gestartet waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.