26.06.2017, 16:08 Uhr

Internationales Junior-Battle im Gewichtheben in Lochen

Victoria Steiner - Siegerin U 14
Am Wochenende trafen sich insgesamt 110 Gewichtheber aus 4 Nationen bei einem der größten Nachwuchsturniere in Europa – dem Junior Battle in Lochen.
Dabei konnten unsere Nachwuchsheber wieder großartige Erfolge feiern.

Einen hart erkämpften Überraschungssieg feierte Florian Barth in der U-12-Klasse. Dabei musste er aber mit 81 kg im Zweikampf (37 kg Reißen und 44 kg Stoßen) eine neue Bestleistung aufstellen. Mit 149,81 Sinclair-Punkten siegte er mit 0,04 Punkten vor dem Zweitplatzierten.

Nur eine Woche nach ihrem Sieg beim Women-Grand-Prix konnte Victoria Steiner neuerlich eine internationale Goldmedaille für sich verbuchen. Mit 65 kg Reißen und 82 kg im Stoßen siegte sie souverän in der U 14-Klasse mit über 20 Punkten Vorsprung.
Am 4. Platz klassierte sich Anna Lamparter die mit 46 kg Reißen und 58 kg Stoßen das A-Kader-Limit international neuerlich bestätigen konnte.

Maximilian Uran konnte in der Kat. -56 kg überzeugen. Mit 84 kg im Zweikampf (38 kg Reißen / 46 kg Stoßen) verbesserte er seine Bestmarke gleich um 5 kg und konnte sich schlussendlich über die Silbermedaille hinter dem Waliser Yates freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.