27.11.2017, 14:56 Uhr

Milserinnen siegen im Derby

MILS. Am Samstag, 25.11.2017, konnten die Milser Bundesligadamen in vier Sätzen drei sehr wichtige Punkte vor eigenem Publikum gegen die TI einfahren. Von Anfang an setzte man die Innsbruckerinnen mit starkem Service und schnellem Angriffsspiel unter Druck und holte den ersten Satz ganz klar mit 25:12. Mit der aus dem ersten Satz gewonnen Sicherheit und einer leichten Überheblichkeit, das Spiel im Schnellverfahren zu gewinnen, schlichen sich plötzlich am Satzbeginn Fehler in Annahme und Service ein. Diese Fehleranfälligkeit zog sich den gesamten Satz durch und schließlich musste man knapp mit 23:25 den Satzausgleich hinnehmen.
Von den zahlreichen Zuschauern unterstützt und von Trainer Mike Muigg-Spörr in der Satzpause wieder wachgerüttelt, ließen die Milserinnen in den Sätzen drei und vier nichts mehr anbrennen und gewannen diese wieder ganz klar mit 25:14 und 25:16 zum Endstand von 3:1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.