05.10.2014, 09:45 Uhr

SV Thaur wieder im Rennen

Nach drei Niederlagen in Folge konnten sich die Zuschauer in Thaur wieder über einen Sieg ihrer Mannschaft freuen.

Nach dem mühevollen 1:0 Arbeitssieg gegen Tabellennachzügler Neustift ist für die Thaurer wieder alles offen in der Landesliga West.

Mehr Mühe als erwartet hatten die Hausherren am vergangenen Samstag mit seinen Gästen aus dem Stubaital. Trotz Feldüberlegenheit konnten die Jungs von Trainer Alex Würzl vor allem in Hälfte Eins nicht wirklich überzeugen. Möglicherweise verunsichert durch die letzten Niederlagen konnten sie zunächst ihr gewohntes Spiel aus einer gesicherten Verteidigung heraus nicht aufziehen und ermöglichten so den Gästen einige gute Torschussmöglichkeiten. Doch Keeper Joachim Staudacher war stets auf dem Posten. Nach dem Seitenwechsel bot sich über weite Strecken dasselbe Bild, doch bereits in Minute 47 konnte Josip Bicanic mit einem schönen Treffer zum 1:0 einnetzen - dies war gleichzeitig auch das einzige Tor im Match. Die Gäste kamen zwar nach wie vor zu ihren Chancen, aber die Thauerer konnten das Ergebnis halten.

Thaur in Lauerposition

Der SV Thaur liegt nun im Dreierpack zusammen mit Schönwies/Mils und Zams punktegleich in Lauerstellung, doch den in Mils siegreichen Telfern wird die Herbstmeisterkrone wohl nicht mehr zu nehmen sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.