14.10.2017, 00:00 Uhr

Bio-Öle aus der Kaserne

Evelyn Thurner (Foto: Stadtmarketing Hall in Tirol)

Evelyn Thurner betreibt die Ölmühle "NaturWurzel" im Westen von Hall

HALL. Die aromatischen Naturwurzel Bio-Öle werden mit viel Liebe in Handarbeit hergestellt. Die Pressung erfolgt sehr schonend, damit bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der intensive Geschmack der Bio-Öle erhalten.
Hinter dieser Geschäftsidee steht die gebürtige Hallerin Evelyn Thurner: „Nach dem mich Ernährungsthemen schon immer interessiert haben und ich mich selbständig machen wollte, kam mir eines Tages die Idee mit der Tiroler Ölmühle. Es benötigte ein langes Jahr der Vorbereitung. Das begann bei der Frage, ob ich das überhaupt kann und ging weiter bis zu Themen welche Maschinen ich benötige, oder wie der Vertrieb ablaufen soll und welche Sorten Sinn machen.“

Seit 2016 produziert Evelyn Thurner mit ihrer Tiroler Ölmühle im Gemüseland (ehemaliges Straubkasernenareal): „Der Standort an dieser Immobilie kam per Zufall zustande. Neben den vielen Anbietern von Gemüse und anderen Genussmittel, passe ich aber sehr gut hier her. Jeden Freitag am Nachmittag gibt es von 14:30 bis 18:00 Uhr einen Werksverkauf, ansonsten biete ich meine Bio-Öle in der Markthalle in Innsbruck an, jeweils am Freitag und Samstag vormittags.“

Alle zur Herstellung der NaturWurzel Bio-Öle verwendeten Samen, Nüsse und Kerne stammen soweit als möglich aus Österreich. Im gesamten Produktionsprozess wird weitestgehend auf Kunststoff verzichtet und auf Glas- sowie Edelstahlbehälter zurückgegriffen.
Die hochwertig kaltgepressten Öle sind nicht für die heiße Küche gedacht. Für kalte Gerichte wie Salate, Müslis, Dips, Smoothies, Salatdressings, Mayonnaisen, Aufstriche aber auch über gedünstetes Gemüse und Fisch sind sie jedoch bestens geeignet und können den ernährungsphysiologischen Wert der Gerichte ergänzen. Evelyn Thurner gibt gerne weitere Tipps zur schmackhaften Verwendung und informiert auch über die hochwertigen Inhaltsstoffe.
Angeboten werden derzeit sieben Sorten: Sonnenblumenöl, Sesamöl, Rapsöl, Mohnöl, Hanföl, Leinöl und Walnussöl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.