24.05.2016, 13:21 Uhr

Neuer Schwung für Hall West

Das realisierte Projekt soll nicht nur einen großen MPreis, sondern auch ein Hotel mit über hundert Betten beherbergen. (Foto: Architekturbüro kleboth lindinger dollnig)

Wenige wissen, was beim Kreisverkehr Hall West entsteht: das neue Business Center Hall.

HALL (acz). Ein Handelszentrum inklusive eines Hotels mit über hundert Zimmern und eines MPreis der Superlative (800 qm) – dies beherbergt unter anderem das Gebäude des neuen Business Center Hall (BC Hall). Seit Herbst 2015 ist es in Bau und soll bis Ende dieses Jahres in Betrieb gehen. Die Baustelle direkt nach der Autobahnausfahrt Hall West – in der Nachbarschaft des Kreisverkehrs – befindet sich in der Industriezone und soll künftig mehrere Aufgaben erfüllen. Man erhofft sich unter anderem, dass es zu Zeiten von Konferenzen, Messen und Tagungen ausreichend Zimmer bietet.


Regionale Unternehmer unterstützen

Für die Projektverantwortlichen ist klar: Es soll ein Entrée zur Stadt entstehen. Architekt des neuen Business Centers ist der Tiroler Gerhard Dollnig. Auch sonst legt man viel Wert auf Regionalität. Fast alle Unternehmer, die an diesem Gebäude arbeiten, kommen aus Tirol. Ein anderer Trend zeichnete sich bei der Planung ebenfalls ab: Das Gebäude soll so klimaneutral wie möglich sein und verfügt über ein umweltfreundliches Kühlungssystem.


Ausreichend Tiefgaragenplätze

Außerdem stehen über 110 Tiefgaragenplätze für die künftigen Kunden und Hotelbesucher zur Verfügung. Im Dachgeschoss stehen derzeit noch Flächen (insgesamt drei Einheiten) frei. Sie eignen sich idealerweise als Büroräumlichkeiten oder Ordinationen. Weitere Informationen: H&H Immobilien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.