24.11.2016, 11:43 Uhr

Österreichische Jungbauernschaft: Innovationspreis 2016 mit Tiroler Beteiligung

Daniel Flock und Markus Schreiner aus Rum belegten beim diesjährigen Innovationswettbewerb den ausgezeichneten 3. Rang und bekamen am 23.11.2016 bei der Preisverleihung im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt ,einen Scheck in Höhe € 1.000.- überreicht.

Meeresfrüchte und im speziellen Riesengarnelen zählen zu den beliebtesten Fischgerichten vieler Österreicher. Leider handelt es sich bei den meisten Garnelen, welche bei uns im Handel angeboten werden, um Importe aus dem asiatischen Raum. Dort werden die Garnelen unter schlechten Bedingungen aufgezogen mit Einsatz von Medikamenten und Pestiziden. Lange Transportwege verschlechtern zudem die Qualität, da die Tiere tiefgefroren werden müssen. Von der Zubereitung eines Garnelen carpaccio oder Tatar ist daher abzuraten bzw. verschwinden diese Gerichte leider von den Speisekarten einheimischer Restaurants da man sich einfach nicht mehr traut diese zu zubereiten.
Dies ist einer der Gründe, warum die beiden Pioniere aus Rum, Daniel Flock und Markus Schreiner das Projekt „Alpengarnele“ zum Leben erweckt haben.
Bei diesem Pilotprojekt, welche zu gleich die erste Indoor-Garnelen-Aquakulturanlage in Österreich beinhaltet, geht es darum Garnelen ohne jeglichen Einsatz von Medikamenten zu züchten. Das Wasser wird dabei über eine speziell entwickelte Kreislaufanlage und einem Biofilter aufbereitet ohne große Mengen Abwasser zu erzeugen. Dieses Projekt läuft nun seit fast 2 Jahren und trägt bereits Früchte. Erste Garnelen werden bereits erfolgreich „geerntet“. Die Testanlage ist im Gemüseland (ehem. Kaserne Hall) beheimatet. Ziel der beiden Hauptberuflichen Maschinenbaukonstrukteure ist, in naher Zukunft eine große Anlage zu errichten und somit den Grundstein für ein erfolgreiches Garnelenaquafarming in Österreich zu legen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.