09.09.2014, 14:22 Uhr

"Reform Martin": Eine zehnjährige Erfolgsgeschichte

Freuen sich über den Erfolg des Familienunternehmens – der Reform Martin GmbH: GF Alexander Martin, seine Mutter Barbara Sponring sowie Winfried Sponring (v.li.). (Foto: Schlossmarketing)

Seit 10 Jahren steht das Familienunternehmen reformstark Martin für biologisch vollwertige Lebensmittel, exklusive Naturkosmetik und sinnvolle Nahrungsergänzung. Dieses runde Jubiläum feiert Österreichs Nummer Eins im Reformwarenbereich mit der Eröffnung ihrer 30. Filiale im Einkaufszentrum Fischpark in Wiener Neustadt und weiteren Expansionsplänen.

Mit knapp 200 Mitarbeitern bis zum Jahresende, 30 Filialen, rund 8.500 verschiedenen Produkten und einem für 2014 geplanten Jahresumsatz von rund 25 Millionen Euro ist reformstark Martin das größte Reformhaus Österreichs. Eine Erfolgsgeschichte, die für Geschäftsführer Alexander Martin bereits Mitte der 90er Jahre begann: „Meine Mutter Barbara Sponring eröffnete 1996 das erste Reformwarenfachgeschäft in der Innsbrucker Altstadt. 2004 übernahm ich die Geschäftsführung und setzte aufgrund der großen Nachfrage an Naturprodukten den Expansionskurs österreichweit fort.“
Im Oktober bzw. November diesen Jahres sind eine Filiale am Wiener Hauptbahnhof sowie eine weitere in Innsbruck geplant. Ergänzt wird das Serviceangebot durch einen neuen Internet-Shop, der Anfang 2015 online gehen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.