11.11.2016, 14:18 Uhr

Unternehmer öffnen ihre Tore

Bgm Evi Posch und Vize Werner Nuding freuen sich über die erfolgreichen Unternehmen der Stadt Hall.

Das Projekt "Offenes Werkstor Hall in Tirol" geht nächstes Jahr in seine zweite Runde.

12 Unternehmen, 20 Reisebusse und 600 BesucherInnen – so lauten die Eckdaten des im heurigen Jahr ins Leben gerufenen Projekts „Offenes Werktor Hall in Tirol“. Organisiert vom Haller Stadtmarketing wurden interessierte BesucherInnen von Bussen zu einem Unternehmen in Hall bzw. Hall-Umgebung gebracht und dort umfassend über Unternehmensstruktur, Produktionsabläufe und Jobperspektiven informiert.

Erfolgreiches Resumee

Am vergangenen Freitag zog das Stadtmarketing Hall dann gemeinsam mit Land, Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung Tirol Resumee über ein erfolgreiches Jahr 2016 und präsentierte gleichzeitig drei Neuzugänge: Die Firmen Mölk, Hall AG und Bernard Ingenieure sind von der Sinnhaftigkeit des Projektes überzeugt und möchten gemeinsam mit den aktuellen Unternehmen im kommenden Jahr ihre Werkstore für möglichst viele BesucherInnen öffnen. Die Veranstaltung „Offenes Werkstor“ soll im März 2017 zum zweiten Mal abgehalten werden und dabei vor allem die Industrie- und Gewerbebetriebe publikumswirksam in den Fokus rücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.