27.09.2014, 13:20 Uhr

Wirtschaft war gut zu Fuß!

Waren dabei: ASFINAG-Vorstand Klaus Schierhackl, café+co-CEO Gerhard Steger, Christian Konrad (Raiffeisen), RMA-Vorstand Stefan Lassnig.

Kleines Jubiläum für die hochkarätig besetzte fünfte Wirtschaftswanderung im PillerseeTal.

PILLERSEETAL (niko). Zum 5. Mal luden café+co International Holding, Industriellenvereinigung Tirol, Wirtschaftskammer Kitzbühel, Leitbetriebe Austria und TVB PillerseeTal zur hochkarätig besetzten Wirtschaftswanderung. Rund 200 Wirtschaftsbosse, Politiker und Diplomaten aus 25 Ländern wanderten von Fieberbrunn nach St. Jakob; auf der Buchensteinwand wurde am neuen Jakobskreuz eine Bergmesse zelebriert. Abschließend gab's Tiroler Schmankerl im "Buach.Blick". Schon am Freitag war die Gesellschaft zum Hüttenabend im Alpengasthaus Streuböden zusammen gekommen.
Die Wanderung unterstützt auch das "Netzwerk Tirol hilft" von LH Günther Platter, das in Not geratenen Menschen in Tirol rasche und unbürokratische Hilfe ermöglicht.
Mit dabei waren auch die Bundesweinkönigin Tanja Dworzak und die Narzissenkönigin Theresa Pliem.
café+co-CEO Gerhard Steger und seine Mitveranstalter freuten sich über die große und prominente Beteiligung (Teilnehmer siehe Kasten > Link http://www.meinbezirk.at/kitzbuehel/wirtschaft/pro...).

Emanuel Kopp von der Firma koppcon hat das Swarovski-Fernglas gesteigert.

Fotos: Kogler, café+co (1)

Weitere Fotos (Bezirksblätter-Fotostation) unter: http://www.meinbezirk.at/innsbruck/wirtschaft/wirt...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.