Für alles ist ein Kraut gewachsen – TSM® Workshop

"Für alles ist ein Kraut gewachsen“ besagt ein altbekanntes Sprichwort. Aber welche Kräuter dienen wozu? Und wie können wir diese verwenden? Diese und viele weitere Fragen werden im Kräuter-Workshop am Donnerstag,
den 6. Oktober ab 10.00 Uhr in der Heiltherme Bad Waltersdorf beantwortet.

Um 10.00 Uhr gibt’s theoretisches Hintergrundwissen zu Pflanzen und Blüten und um 14.00 Uhr kann man dann selbst unter Anleitung der Spa-Leiterinnen sein eigenes Hausmittel herstellen. Obendrauf gibt’s noch viele praktische Tipps für den Alltag. „Die Kraft der Blüten verbindet das Körperliche mit der seelischen Gesundheit. Diese Ganzheitlichkeit ist für unsere Arbeit oberstes Gebot“ so Gerti Krobath.

„Traditionell Steirischen Medizin®“ (TSM®) – dem Markenzeichen und Unikat der Heiltherme Bad Waltersdorf

Im Styrian Spa der Heiltherme Bad Waltersdorf steht Lebensfreude im Mittelpunkt. Wohltuende Massagen, energetische Vitalbehandlungen und verwöhnende Beautyanwendungen bringen hier Körper, Geist und Seele in Balance. Einzigartig sind hier dazu die Ausgangsstoffe. Altes Wissen aus der Naturheilkunde verbindet sich mit modernen Erkenntnissen zur „Traditionell Steirischen Medizin®“ (TSM®) – dem Markenzeichen und Unikat der Heiltherme Bad Waltersdorf.

Mehr Informationen im Internet auf www.heiltherme.at und unter Tel. 03333/500-0.

Wann: 06.10.2011 17:00:00 bis 07.10.2011, 09:00:00 Wo: Heiltherme , Bad Waltersdorf auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen