Feuerentzünden im Wald ist verboten!

Feuerentzünden oder Rauchen im Wald kann verheerende Folgen haben. 	Foto: FF Pusterhofer
  • Feuerentzünden oder Rauchen im Wald kann verheerende Folgen haben. Foto: FF Pusterhofer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Auf Grund der besonderen vorherrschenden Witterungssituation ist die Gefahr von Waldbränden sehr groß. Die Bezirkshauptmannschaft Hartberg hat daher gemäß dem Forstgesetz ein „Verbot von Feuerentzünden und Rauchen im Wald in Zeiten besonderer Waldbrandgefahr“ eine diesbezügliche Verordnung erlassen.
Vor allem durch die trockenen Verhältnisse im Bereich der Wälder müssen alle Maßnahmen getroffen werden, um das etwaige Ausbreiten von Waldbränden hintanzuhalten.
Die Verordnung ist bis zum 15. Oktober 2012 in Kraft. Jedes Feuerentzünden sowie das Rauchen im Wald bzw. in Waldnähe (Gefährdungsbereich) steht daher unter Strafe und werden von der Bezirksverwaltungsbehörde mit Geldstrafen bis zu 7.270 Euro oder mit Arrest bis zu vier Wochen geahndet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen