Leser Rezept: Schoko-Pistazien Krapferl

Leserin Birgit Grill aus PInggau teilt ihr Rezept für geniale Schoko-Pistazien Krapferl.
  • Leserin Birgit Grill aus PInggau teilt ihr Rezept für geniale Schoko-Pistazien Krapferl.
  • Foto: mylittlekitchenchaos.wordpress.com
  • hochgeladen von Kerstin Kögler

WOCHE-Leserin und Food-Bloggerin Birgit Grill teilt ihr liebstes Weihnachtsrezept. Diese Schoko-Pistazien Krapferl sind einfach zum nachmachen, schmecken hervorragend und gehören definitiv auf jeden Weihnachtskekse Teller. Viel Spaß beim Nachmachen. 

Zutaten

  • 50g Staubzucker 
  • 100g Butter 
  • 128g Mehl 
  • 1 Eigelb 
  • 22g Kakao 
  • gehackte Pistazien 
  • passierte Ribiselmarmelade 

Rezept für Schoko-Pistazien Krapferl

  • Mehl mit Kakao mischen. 
  • Butter mit Staubzucker glatt arbeiten und anschließend den Dotter dazu. 
  • Danach mit der Mehl-Kakao-Mischung rasch verkneten. 
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. 
  • Danach aus dem Mürbteig gleich große Kugeln formen (etwa 5g schwer) und in gehackten Pistazien wälzen. 
  • Dann etwas flach drücken und mit einem Kochlöffelstiel eine Mulde in die Krapferl drücken. 
  • Bei 180° ca 10-15 Minuten backen. 
  • Nach dem Auskühlen etwas passierte Ribiselmarmelade erwärmen und in die Mulden füllen.

^ Birgit Grill aus Pinggau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen