Mit Musik ins neue Jahr

Das Neujahrskonzert des Salonorchesters Ilz unter der Leitung von Erika Wodits in St. Johann war ein voller Erfolg.
  • Das Neujahrskonzert des Salonorchesters Ilz unter der Leitung von Erika Wodits in St. Johann war ein voller Erfolg.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Mehr als 200 Musikliebhaber, darunter auch Bgm. Günter Müller und Vzbgm. Walter Berghofer, genossen das bereits fünfte Neujahrskonzert im Kultursaal der Gemeinde. Das Salonorchesters Ilz unter der Leitung von Mag. Erika Wodits begleitete unter anderem mit dem Potpourri „Ein Abend bei Paul Lincke“, „Im Krapfenwaldl“ von J. Strauß, „Münchner Kindl“ von Karl Komzák, „In der Waldschmiede“ von Richard Eilenberg, der „Amsel-Polka“ von J. Vejvoda und dem „Russischen Marsch“ von Johann Strauß schwungvoll ins Jahr 2016. Zwischen den Stücken sorgten Gerti und Hermann Berghofer für beste für Unterhaltung. Für das leibliche Wohl war der Tennisverein unter Obfrau GR Sonja Lebenbauer verantwortlich.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.