Präsentation der Gartenroute durch 4 Länder

Die neue Garden Route wurde offiziell eröffnet.
60Bilder
  • Die neue Garden Route wurde offiziell eröffnet.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Franz Faustmann

Bereits zum 7. Mal wurde ein Gartenfest organisiert, diesmal im Europapark in St. Jakob i. W..

Auch diesmal gab es im Europapark und im Kräftereich eine große Besucheranzahl, wenngleich der kühle Almwind ein kleiner Spielverderber war.
Gartenfest
Zur offiziellen Eröffnung der Garden Route und des oststeirischen Gartenfestes waren zahlreiche Ehrengäste darunter BH Max Wiesenhofer, LAbg. Hubert Lang, Bgm. Petzer Kern oder Vzbgm. Johann Pfleger mit Blumenkönigin Rita I. gekommen. Viele Aussteller präsentierten nicht nur kulinarische Besonderheiten der Region, es wurden auch viele Arten von Kunsthandwerken zum Bestaunen und Kaufen angeboten. Für die musikalische Umrahmung des Nachmittages sorgten die „Outback Bradler“. Die Moderation des großen Gartenfestes lag in bewährter und informationshaltiger Manier in den Händen von WOCHE Chefredakteur Alfred Mayer.
Garden Route
Im Rahmen des Gartenfestes wurde die neue „Garden Route“ den Medien und auch der Öffentlichkeit präsentiert. Zum Staunen und Schlemmen laden die 4 Länder Kroatien, Ungarn, Slowenien und Österreich ein zu einer Gruppenreise mit den schönsten Highlights zum Thema Garten und regionaler Kulinarik. Die neue Garden Route vereint und verbindet. Bei dieser Gartenreise, welche vom Reisebüro angeboten wird, besucht man an 5 Tagen die vier Länder im sogenannten „Vierländereck“. Nicht nur die Natur sondern auch kulinarische Besonderheiten der einzelnen Länder garantieren eine genussvolle Reise.
Das Gartenfest des Oststeiermark Tourismus mit Geschäftsführerin Eva Luckerbauer kann wahrlich als großer Erfolg bezeichnet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen