Söchauer Zellerfest
Buntes Kirtagstreiben mitten im Kräuterdorf

Das Zellerfest in Söchau ist Jahr für Jahr Anziehungspunkt für Groß und Klein.
46Bilder
  • Das Zellerfest in Söchau ist Jahr für Jahr Anziehungspunkt für Groß und Klein.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

8.000 Besucher trotzten dem regnerischen Wetter, um beim beliebten Söchauer Zellerfest ordentlich zu feiern.

SÖCHAU. Schaumrollen, Lebkuchenherzen, Grillhendl, Ringelspiel und Co.: Buntes Kirtagstreiben herrschte wieder im Ortszentrum von Söchau. Tausende Besucher zog es für das traditionelle Zellerfest, das bereits seit 1770 regelmäßig stattfindet, in das Kräuterdorf. Nachdem bereits am Abend zuvor bei Musik und Disco der "Zellermania" ausgelassen gefeiert worden war, fand das Söchauer Zellerfest mit seinem bunten Kirtagstreiben seinen Höhepunkt. Hunderte Aussteller boten wieder zahlreiche Attraktionen von Spielwaren über Mode bis pikante und süße Schmankerl.

Besonders beliebt bei den jungen Besuchern ist der Vergnügungspark mit Ringelspiel und Autodrom.
  • Besonders beliebt bei den jungen Besuchern ist der Vergnügungspark mit Ringelspiel und Autodrom.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Ein Fest für Groß und Klein

Mit dabei waren auch Söchauer Vereine, wie der Sportverein, der Gesangsverein oder der ÖKB Söchau, die für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Während sich die Erwachsenen bei den Kulinarikern der Region stärkten und sich bei der Baumesse über die neuesten Trends in Sachen Hausbau und Wohnen informierten, war für die jungen Besucher vor allem der Vergnügungspark mit Autodrom und Ringelspiel Anziehungspunkt Nummer eins. Auch Bürgermeister Josef Kapper freute sich über den großen Besucherandrang -  und das trotz Regenwetter.

Mehr zum Söchauer Zellfest 

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen