Das schöne Schreiben mit der Hand

Der japanische Kalligraph Sekisai Takemae bei der Werkspräsentation.
  • Der japanische Kalligraph Sekisai Takemae bei der Werkspräsentation.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

An zwei Nachmittagen war der Japaner Sekisai Takemae, der als einer der wichtigsten Kalligraphen der letzten 100 Jahre gilt, im Jugend- und Familiengästehaus Fürstenfeld zu Gast. Die Ausstellung wurde vom Grazer Verein Mumonkan Kendo Union organisiert. Anlässlich der Eröffnung präsentierte der Künstler seine Arbeiten. Das Schreiben von Hand mit Feder und Pinsel - Kalligraphie ist die Kunst der Schönschrift - genießt in seiner Heimat nach wie vor ein hohes Ansehen in der Gesellschaft und wird als Kunstform anerkannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen