Der Franz hat noch immer kein Testament gemacht

Die Darsteller der Theatergruppe Nestelbach freuen sich darauf, ihr Publikum zu unterhalten.
  • Die Darsteller der Theatergruppe Nestelbach freuen sich darauf, ihr Publikum zu unterhalten.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Auf dem Programm der Theatergruppe Nestelbach unter der Leitung von Franz Kober steht in der heurigen Spielsaison das Lustspiel „Mach dein Testament, Franz“ von Dirk Salzbrunn. Die Premierenvorstellung findet am Freitag, 29. Dezember, mit Beginn um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Nestelbach in der Marktgemeinde Ilz statt.
Zum Inhalt: Seit der 90-jährige Franz verwitwet ist, kümmert sich die liebenswürdige Gerlinde rührend um ihn. In Sorge um seinen Gesundheit verständigt sie den widerlichen Neffen Wilfried, der mit seiner Lebensgefährtin Rita anreist. Gerlinde versucht Franz zu überreden, ein Testament zu verfassen – Wilfried will dies verhindern. Es kommt zu einigen Turbulenzen bis sich schließlich die Frage stellt, wer der Erbe und wer der Beerbte ist.
Spieltermine: Freitag, 29.12., Samstag, 30.12., Donnerstag, 04.01.2018, Freitag, 05.01., jeweils mit Beginn um 19.30 Uhr, Samstag, 06.1, 18.00 Uhr, Sonntag, 07.01., 15.00 Uhr. Kartenreservierung: www.theatergruppe-nestelbach.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen