Frühere Spitzenmandatare fühlten sich in Fürstenfeld wohl

Die Gäste mit Bürgermeister Werner Gutzwar (l.) und Horst Freiberger (r.) auf dem Hauptplatz der Thermenhauptstadt.
  • Die Gäste mit Bürgermeister Werner Gutzwar (l.) und Horst Freiberger (r.) auf dem Hauptplatz der Thermenhauptstadt.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Der ehemalige Fürstenfelder SPÖ-Bundes- und Stadtrat Horst Freiberger begrüßte im Rahmen eines Treffens des Forums ehemaliger Sozialdemokratischer Mandatare Steiermark zahlreiche, in vergangenen Jahren hochrangige SPÖ-Politiker. Nach einem Empfang bei Bürgermeister Werner Gutzwar im Rathaus und einem gemeinsamen Mittagessen, zu dem die Stadtgemeinde geladen hatte, standen ein Besuch des Museums Pfeilburg und eine Führung durch die historische Altstadt auf dem Programm. Die Gäste zeigten sich unisono von der Vielfalt und dem breit gefächerten Angeobt der Thermenhauptstadt begeistert und ließen den interessanten Tag beim Buschenschank Weingut Heinrich in Großwilfersdorf in aller Gemütlichkeit mit einer guten Jause und einem Gläschen Wein ausklingen.

Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.