Stadtgemeinde wird zur Galerie
Fürstenfelds Kinder bringen Farbe auf leere Plakatständer

Kinder der Schulen und Kindergärten von Fürstenfeld, Altenmarkt und Übersbach erwecken die leeren Plakatständer im Gemeindegebiet zu neuem Leben.
15Bilder
  • Kinder der Schulen und Kindergärten von Fürstenfeld, Altenmarkt und Übersbach erwecken die leeren Plakatständer im Gemeindegebiet zu neuem Leben.
  • Foto: GTS Fürstenfeld
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Bunte Osterbotschaften der Kindergarten- und Volksschulkinder zieren aktuell 25 Plakatwände und machen damit die Stadtgemeinde Fürstenfeld mit ihren Ortsteilen Altenmarkt und Übersbach zur größten begehbaren Bildergalerie.

FÜRSTENFELD. Die zahlreichen Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Krise sieht man auch an den Plakatständen, die sich ohne Event-Ankündigungen leer in der Stadt Fürstenfeld und deren Ortsteilen zeigten.

"Frohe Ostern" wünschen die Volksschulkinder der VS Übersbach mit ihren selbstgemalten Plakatwänden.
  • "Frohe Ostern" wünschen die Volksschulkinder der VS Übersbach mit ihren selbstgemalten Plakatwänden.
  • Foto: VS Übersbach
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Um diese aufzuhübschen und so wieder mehr Farbe in den veranstaltungslosen Corona-Alltag zu bringen, hatte Fürstenfelds Bürgermeister Franz Jost und dessen Sekretariat die Idee auf diesen Werke von Kindergarten- und Volksschulkinder zu präsentieren. Die Kinder und deren Pädagoginnen der fünf Kindergärten und drei Volksschulen waren von der Idee hellauf begeistert.

Der Kreativität waren bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt.
  • Der Kreativität waren bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt.
  • Foto: GTS Fürstenfeld
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Besichtigung bis 18. April möglich

Aus der Idee entstanden liebevoll komponierte Osterbotschaften und künstlerischen Farbenspiele, die an 25 Positionen beim Spaziergang durch die Stadt und in den Ortsteilen Altenmarkt und Übersbach mit Abstand und gefahrlos bewundert werden können.

Auch die Allgemeine Sonderschule machte mit bei der farbenfrohen Aktion.
  • Auch die Allgemeine Sonderschule machte mit bei der farbenfrohen Aktion.
  • Foto: ASO Fürstenfeld
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

„Die bunten Osterbotschaften der Kindergartenkinder und Schüler auf den DIN A2 Plakaten sind eindrucksvoll gelungen. Ich bedanke mich sehr herzlich bei den jungen Künstlerinnen und Künstlern und bei den Pädagoginnen, die das Projekt so kurzfristig umgesetzt haben", bedankt sich Bürgermeister Franz Jost. Die weiträumig "begehbare Ostergalerie" ist rund um die Uhr bis 18. April geöffnet.

Unsere Jugendzentren werden zum "CyberJugendhaus"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen