Gemütlicher Dämmerschoppen im Garten der Brauerei

Ein Dämmerschoppen mit vielen Gästen fand im Garten der "Nibelungengold"-Brauerei in Fürstenfeld statt.
  • Ein Dämmerschoppen mit vielen Gästen fand im Garten der "Nibelungengold"-Brauerei in Fürstenfeld statt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Die FPÖ-Stadtparteigruppe Fürstenfeld lud in den Garten der "Nibelungengold-Brauerei" von Marcus und Daniela Gruber zu einem Dämmerschoppen. Stadtparteiobmann Christian Schandor begrüßte inmitten der Gästeschar auch den 3. Landtagspräsidenten Gerhard Kurzmann mit Gattin sowie den Landtagsabgeordneten Erich Hafner aus Gleisdorf. Auf einen kurzen Abstecher kamen auch Bürgermeister Werner Gutzwar in Begleitung der Stadträte KR Horst Himler und Christian Sommerbauer sowie einige ÖVP-Gemeinderäte vorbei. Für die musikalische Unterhaltung beim Fest mit hauseigenem Bier, Grillkoteletts und Mehlspeisenbuffet sorgten die "Original Mühlbroatler".

Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.