Street Food Festival
Hauptplatz Fürstenfeld wurde zum "Food-Court"

European Street Food Festival: 25 Food-Trucks machten am Fürstenfelder Hauptplatz Station und verköstigten mit Gerichten aus der ganzen Welt.
21Bilder
  • European Street Food Festival: 25 Food-Trucks machten am Fürstenfelder Hauptplatz Station und verköstigten mit Gerichten aus der ganzen Welt.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Hamburger, Flammlachs und Baumkuchen begeisterten die Besucher des ersten European Streetfood-Festival in Fürstenfeld.

Köstlichkeiten aus aller Herren Länder standen beim European Streetfood Festival am Fürstenfelder Hauptplatz zwei Tage lang auf der Speisekarte. Trotz des nicht so ganz optimalen Wetters strömten hunderte Genussmenschen auf den Hauptplatz, um sich von den insgesamt 25 Aussteller mit ihren bunten und kreativ verzierten Wägen kulinarisch verwöhnen zu lassen.
Amerikanische Burger und Hotdogs machten den Besuchern den Mund ebenso wässrig, wie schwedischer Flammlachs, gebackene Garnelen, würzige brasilianischen Fleischspiesen oder karamelisierter ungarischer Baumkuchen.

Über zwei Millionen Gäste an 200 Stationen

Auch Bürgermeister Franz Jost und Vizebürgermeister Hermann Großschedl ließen sich die lukullischen Genüsse nicht entgehen und kosteten sich durch die Angebotsvielfalt. "Das Wetter schlägt uns leider ein Schnippchen", bedauerte Organisator Jochen Auer, freute sich aber trotzdem über den regen Zulauf den das Street Food Festival in Fürstenfeld erfuhr, sodass bereits für das nächste Jahr ein Food-Stop in der Thermenhauptstadt fixiert wurde. Seit 2015 ist Auer mit sein fahrenden Genussreigen unterwegs und machte bereits an 200 Stationen Halt (im vergangenen Jahr in Hartberg). Bis dato konnten über zwei Millionen Besucher begrüßt werden. 

Hier geht´ s zum Tourplan des European Street Food Festival

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen