Historischer Auftakt zu 800 Jahre Söchau

Fotoausstellung und Vorträge: Bürgermeister Josef Kapper (l.) und Mitglieder der Kulturbaustelle Söchau reisten mit dem Publikum in die Vergangenheit.
10Bilder
  • Fotoausstellung und Vorträge: Bürgermeister Josef Kapper (l.) und Mitglieder der Kulturbaustelle Söchau reisten mit dem Publikum in die Vergangenheit.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

SÖCHAU. Mit einem historischen Blitzlichtgewitter und Trommelrhythmen von mittelalterlichen Herolden startete die Gemeinde Söchau im Kultursaal Söchau in ihre Feierlichkeiten zu 800 Jahre Söchau. Unter dem Motto "Wir waren Söchau" nahmen Mitglieder der Kulturbaustelle Söchau, um Erich Meister, die zahlreichen Zuschauer mit auf eine Reise in die Vergangenheit, die von Söchaus ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1218 bis heute reichten. Dabei wurde die Geschichte der Pfarrkirche ebenso beleuchtet wie die der Söchauer Schule, des Zellerfestes, der Reformation und Gegenreformation sowie den Zusammenschluss der fünf ehemals eigenständigen Gemeinden, die nun die Kräutergemeinde bilden. Den Höhepunkt stellte ein Vortrag von Engelbert Kremshofer dar, der die lokale Geschichtsschreibung mittels Anekdoten politischer Ereignisse oder Zeitzeugen rund um Söchau würzte. Anschließend eröffnete Bürgermeister Josef Kapper die Fotoausstellung, die bildliche Impressionen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute zeigt. Besichtigt werden kann jene noch bis Ende Mai im Kultursaal Söchau als auch in teilnehmenden Gewerbebetrieben.

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.