Weihnachtswunderwelt Pöllau
Hunderttausende Lichter als Zeichen der Hoffnung (+ Video)

Stefan Wiesenhofer mit seinem Vater und seiner Schwester vor seiner Weihnachtswunderwelt in Obersaifen bei Pöllau.
52Bilder
  • Stefan Wiesenhofer mit seinem Vater und seiner Schwester vor seiner Weihnachtswunderwelt in Obersaifen bei Pöllau.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Schon am ersten Wochenende sorgte die Weihnachtswunderwelt der Familie Wiesenhofer in Pöllau für strahlende Augen bei Klein und Groß.

PÖLLAU. 105.000 LED Lichter glänzen wieder über die Marktgemeinde Pöllau. Am Wochenende eröffnete Stefan Wiesenhofer in Obersaifen 248 seine Weihnachtswunderwelt. Heuer strahlt diese für einen ganz besonderen Menschen. Nämlich für Stefans Frau Annabell.

Die 34-Jährige liegt nach einer Operation im Wachkoma. Die Chancen stehen nicht gut, dass sie je wieder aufwachen wird. Mit der Weihnachtswunderwelt, die schon immer Stefans und Annabells Traum war, will der Dreifach-Papa ein bisschen Normalität in den Alltag seiner Familie bringen, die vom Schicksal so schwer gebeutelt wurde.

10 Meter hoher Schneemann weist den Weg

Die Einnahmen (der Eintritt zur Weihnachtswunderwelt ist gegen freiwillige Spende) kommen heuer zum einen der Familie Wiesenhofer selbst zugute, zum anderen wird ein Teil an die Initiative "Von Mama zu Mama Oststeiermark" gespendet.

"In den vergangenen Jahren haben wir die Einnahmen zu 100 Prozent gespendet, da ich heuer aktuell aber die Hospiz-Karenz in Anspruch nehme, werden es heuer 50 Prozent sein", betont Wiesenhofer.

Bereits am Eröffnungswochenende sorgte die Weihnachtswunderwelt Steiermark mit ihren hunderttausend Lichter und über 200 aufblasbaren Figuren bei zahlreichen großen und kleinen Gästen für leuchtende Augen. Das Highlight, ein 10 Meter hoher Schneemann ist schon von weiten zu sehen. Beleuchtet ist die Weihnachtswunderwelt Pöllau bis 6. Jänner täglich von 16.30 bis 20 Uhr.


Eigenes Spendenkonto

Wer die Familie Wiesnhofer unterstützen möchte, kann das auch über das vom Verein "Von Mama zu Mama Oststeiermark" eingerichtete Spendenkonto machen: IBAN: AT32 2081 5000 4259 7401, Verwendungszweck: Weihnachtswunderwelt

Details

  • Die Weihnachtswunderwelt Pöllau (Obersaifen 248) ist bis 6. Jänner von 16.30 bis 20 Uhr beleuchtet
  • Adresse: Obersaifen 248, 8225 Pöllau bei Hartberg
  • Parken: beim Lagerhaus Obersaifen (Fußweg ca. 100m).
  • Eintritt: freiwillige Spende

Mehr zum Thema

Eine Weihnachtswunderwelt für Annabell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen