In Hochenegg bei Ilz ging es beim Schnapsen "um die Wurst"

Dem Gewinner eine Wurst, dem Verlierer eine Mischung: Bürgermeister Rupert Fleischhacker und Vize. Karl Truza freuten sich über viele Partien beim diesjährigen Wurstschnapsen der VP Ortsgruppe Ilz.
  • Dem Gewinner eine Wurst, dem Verlierer eine Mischung: Bürgermeister Rupert Fleischhacker und Vize. Karl Truza freuten sich über viele Partien beim diesjährigen Wurstschnapsen der VP Ortsgruppe Ilz.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

HOCHENEGG bei ILZ. Nach dem großen Erfolg in den letzten beiden Jahren veranstaltet die VP-Ortsgruppe Ilz in diesem Herbst bereits zum dritten Mal das gesellige Wurst-Schnapsen am Weinhof Krachler im Ilzer Ortsteil Hochenegg. An zwei Tagen wurde um "Bummerl und Schneider" gespielt, und darum, wer das Trumpf-Ass in der Hand hält. Mit dabei waren neben Bürgermeister Rupert Fleischhacker auch seine Vizebürgermeister Karl Turza und August Friedheim, auch Bürgermeisterkollegen Werner Gutzwar (Fürstenfeld) und Erich Prem (Gersdorf an der Feistritz) sowie Fürstenfelds Stadtrat Horst Himler, Finanzreferent Christoph Sommerbauer und Gemeinderat Franz Jost, die bei der einen oder anderen Partie um schmackhafte Preise spielten. Das meistgespielten Bummerl hatten der 2. Vize-Bgm. von Ilz August Friedheim und Elisabeth Fuchs aus Obgrün.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen