Krimi-Lesung von Martin Schult in der Bücherei Hartberg

Martin Schult liest aus seinem Wenigzell-Krimi am 23. November 2017 in der Bücherei Hartberg.
  • Martin Schult liest aus seinem Wenigzell-Krimi am 23. November 2017 in der Bücherei Hartberg.
  • Foto: © Nadine Städtner Ullstein Buchverlag GmbH
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Krimi-Autor Martin Schult liest am Donnerstag, 23. November in der Bücherei Hartberg, Hauptplatz 2 aus seinem neuesten Werk „Dem Kroisleitner sein Vater“ – ein Wenigzell Krimi. Beginn ist um 19.30 Uhr. Martin Schult reist dazu eigens aus Berlin an, dort ist er unter anderem auch für die Organisation des Friedenspreises des deutschen Buchhandels zuständig.

Zum Inhalt:

Dem Kroisleitner Karl sein Vater ist tot. 104 war der alte Kroisleitner, aber noch topfit, das lag an der guten Luft oder am Marillenschnaps. Schon bald ermittelt die Kriminalpolizei aus der nahen Bezirkshauptstadt, was der wortkarge Wanderer mit der schlechten Ausrüstung damit zu tun hat. Ebenjener mit dem Namen Frassek, seines Zeichens Polizeiobermeister aus Berlin, hatte sich doch nur in der Steiermark von seinem letzten, gelinde gesagt unglücklich verlaufenen, Fall erholen wollen - und von seiner pubertierenden Tochter. Inmitten von Lügen, Intrigen und Dorfklatsch wird Frassek unversehens vom Tatverdächtigen zum Ermittler.

Nähere Infos finden Sie auch unter www.hartberg.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen