Kulmlandgemeinde Pischelsdorf in Narrenhand

Auch die Milka- Kühe mischten beim Faschingsumzug in Pischelsdorf mit
68Bilder
  • Auch die Milka- Kühe mischten beim Faschingsumzug in Pischelsdorf mit
  • hochgeladen von Franz Kaplan

Aus , Schluss vorbei : Der Rambazamba in Pischelsdorf ist mit dem Faschingsdienstag wieder Geschichte. Damit sich das närrische Volk im Kulmland auch richtig austoben konnten , gab es einen Faschingsumzug der Kindergartenkinder mit Schülern der Volks- und Hauptschule durch den Marktplatz Pischelsdorf .Dabei wurden die zahlreich maskierten Narrengestalten musikalisch durch den Ort ,von der Marktmusikkapelle Pischelsdorf unterstützt.
Ortswechsel : In Romatschachen bei Pischelsdorf feierten , wie jedes Jahr die Mitglieder des Sparverein Romatschachen unter der Obhut des neuen Obmann Mario Wachmann ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden ihre urige „ Sauschädlmusi „im Gasthaus Wachmann , wonach auch die Vielzahl der maskierten Kinder beim Kindernachmittag am Faschingsdienstag voll auf ihre Kosten kamen, und so dem heurigen Fasching im Kulmland wieder ein tolles Ende bereiteten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen