Ausstellung Wolfgang Uranitsch
Metallsprayart mit einem Hauch der Karibik

Künstler Wolfgang Uranitsch (2.v.r.) mit Laudator Michael Holeschofsky sowie Cornelia Habermeier-Grafl und Andreas Landl.
  • Künstler Wolfgang Uranitsch (2.v.r.) mit Laudator Michael Holeschofsky sowie Cornelia Habermeier-Grafl und Andreas Landl.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Künstler Wolfgang Uranitsch zeigt noch bis 11. Oktober unter dem Ausstellungstitel "metalsprayart" 26 Werke aus seiner jüngeren Schaffensperiode in der Fürstenfelder Galerie im Alten Rathaus. In einer Mischform aus Siebdruck und klassischer Malerei auf Stahl transportiert der Künstler realistische, fotoähnliche Motive mit einem Hauch "Jamiaca" wie eine 1950er Jahre Limousine oder Frauenporträts im "Trash Pop"-Stil in dreidimensionaler Wirkung. Die physikalischen Eigenschaften des Untergrunds Metall sorgen durch die natürliche Korrosion für eine lebende Patina. Bei der Vernissage im Garten der Galerie führte Laudator Michael Holeschofsky, Geschäftsführer des "kleeeeArtClub",  das kunstinteressierte Publikum in die graffitiähnlichen Bildwelten des Grazers mit internationalem Geltungsbereich ein. Die Gruppe "Beggars Street Inn" umrahmte die Eröffnung musikalisch.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen