Sänger und Musikanten trafen sich in Bad Blumau

Brachten gesanglich den Herbst nach Bad Blumau: die Chornissen aus Loipersdorf, Robert Eder (M.), Maria Perl (r.) und Moderator Karl Lenz (l.)
5Bilder
  • Brachten gesanglich den Herbst nach Bad Blumau: die Chornissen aus Loipersdorf, Robert Eder (M.), Maria Perl (r.) und Moderator Karl Lenz (l.)
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

"In den Herbst eini g´sungen und g´spielt" wurde beim Radio Steiermark Sänger und Musikantentreffen im Kulturzentrum in Bad Blumau. Mit dabei waren die Chornissen aus Loipersdorf, ZitherDrei, die oststeirische Tanzlmusi, der Spielmusik Potzmann sowie die "Ilzer-Weinler-Musi". Mit zwei Harmonika-Soli unterhielt das junge Harmonika-Genie Sophie Spanner, die bereits am kommenden Samstag, 21. Oktober, beim steirischen Harmonika-Wettbewerb an den Start geht. Die musikalische Leitung übernahm Robert Eder, Direktor der Musikschule Ilz. Den klangvollen Abend, moderiert von Karl Lenz, ließen sich auch Bürgermeister Franz Handler, Vize-Bgm. Siegfried Flechl sowie Tourismusobfrau Maria Perl und Melanie Franke, Direktorin des Rogner Bad Blumau nicht entgehen. Die Radioausstrahlung erfolgt voraussichtlich am Mittwoch, 1. November ab 20 Uhr in der Sendereihe „Klingende Steiermark“ auf Radio Steiermark. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen