Segnung des neuen Einsatzleitfahrzeuges in Pinggau

Johann Hönigschnabl, Harald Hönigschnabl, Bgm. Leopold Bartsch, Thomas Gruber und Franz Höller im Kreis der Ehrengäste.
2Bilder
  • Johann Hönigschnabl, Harald Hönigschnabl, Bgm. Leopold Bartsch, Thomas Gruber und Franz Höller im Kreis der Ehrengäste.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Barbara Welte

Am Sonntag, dem 1. Juli fand die Segnung des neuen Einsatzleitfahrzeuges seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes OBR Thomas Gruber und BR Johann Hierzer am Feuerwehrplatz Pinggau statt. Bürgermeister Leopold Bartsch freute sich zur Segnung zahlreiche Ehrengäste begrüßen zu dürfen– an der Spitze allen voran die Landtagsabgeordneten Wolfgang Dolesch und Hubert Lang. HBI Harald Hönigschnabl bedankte sich bei der Festrede und betonte, dass durch die Anschaffung des neuen Einsatzleitfahrzeuges die Einsatzfähigkeit der FF Pinggau erheblich verbessert wird. Die abgespielte Landeshymne unterstrich den Abschluss des Festaktes und die musikalische Umrahmung der Marktmusikkapelle Pinggau sorgte bei Speis und Trank für ein stimmungsvolles Fest.

Johann Hönigschnabl, Harald Hönigschnabl, Bgm. Leopold Bartsch, Thomas Gruber und Franz Höller im Kreis der Ehrengäste.
Mit der offiziellen Indienstnahme des neuen Einsatzleitfahrzeuges übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Pinggau ein große Verantwortung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen