"Unter Donner und Blitz" ins neue Jahr

Im Duett: Sopranistin Corinna Koller und Adrian Häuslmann begleitet vom Städtischen Orchester.
3Bilder
  • Im Duett: Sopranistin Corinna Koller und Adrian Häuslmann begleitet vom Städtischen Orchester.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Nach einleitenden, gemeinsamen Neujahrswünschen des Fürstenfelder Bürgermeisters Werner Gutzwar und seines Kulturreferenten Hermann Großschedl begrüßte das Städtische Orchester Fürstenfeld mit Dirigent Alfred Reiter das Publikum in der Stadthalle mit der Ouvertüre zur "Nacht in Venedig" von Johann Strauß musikalisch. Das traditionell erste Konzert der Fürstenfelder Klassik-Abonnementreihe im bis auf den letzten Platz besetzten großen Saal stand im Zeichen der goldenen und silbernen Ära mit Operettenmelodien von Johann und Josef Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Robert Stolz.
Die 52 Musiker des Orchesters begeisterten mit Stücken wie der Schnellpolka "Unter Donner und Blitz" von Johann Strauß Sohn oder Lehárs Walzer "Gold und Silber". Als Solisten standen Corinna Koller und Adrian Häuselmann auf der Bühne. Alfred Leiter führte pointiert mit Anekdoten aus dem Leben der Komponisten durch das Programm. Unter dem Beifall der Konzertbesucher, unter ihnen Prof. Franz Majcen und der Ilzer Bürgermeister Rupert Fleischhacker, dirigierte der Orchesterleiter abschließend den Radetzkymarsch in seiner ursprünglichen Fassung.

Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.