Verflixt und verhext: Das Dutzend ist voll

Die Darsteller sorgten für Begeisterung bei den kleinen und großen Premierengästen im Minitheater.
4Bilder
  • Die Darsteller sorgten für Begeisterung bei den kleinen und großen Premierengästen im Minitheater.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Rekordverdächtig ist Kindertheater-Autorin und Regisseurin Tünde Gruber mit ihrer Mini-Truppe des KAWOST Altenmarkt. Bereits zum zwölften Mal schrieb sie ein den kleinen Schauspeilern auf den Leib geschneidertes Kindermärchen. Somit feierte das Kinderensemble im Altenmarkter Minitheater in der Stadtgemeinde Fürstenfeld mit der Premiere von "Verflixt & Verhext" seit dem Jahr 2007 alljährlich eine Uraufführung. Beim unterhaltsamen Abenteuerstück für die ganze Familie standen in diesem Jahr insgesamt 32 Kinder in bunten Kostümen auf der Bühne. Alexandra Stadler war in der Rolle der Hexe Tonia zu sehen, ihre Widersacherin Hexe Leona von Knaxenstein spielte Zoe Reiser. Zauberer Remo wurde von Lukas Rabl verkörpert.
Das Stück wird noch am Freitag, 23. Juni, um 18.30 Uhr, am Samstag, 24. Juni, um 18.30 Uhr sowie am Sonntag, 25. Juni um 17.00 Uhr zur Aufführung gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen