Weihnachtswunderwelt Pöllau
Wie 36.000 Lichter Familien in Not unterstützen

Öffnen für den guten Zweck ihre private Weihnachtswunderwelt: Stefan und Annabell Wiesenhofer aus Pöllau.
37Bilder
  • Öffnen für den guten Zweck ihre private Weihnachtswunderwelt: Stefan und Annabell Wiesenhofer aus Pöllau.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Annabell und Stefan Wiesenhofer haben sich auf ihrem Grundstück in Pöllau eine eigene Weihnachtswunderwelt erschaffen. Für den guten Zweck kann diese auch besichtigt werden.

PÖLLAU. Hier ein glitzerndes Rentier, dort ein winkender Weihnachtsmann: Dass Annabell und Stefan Wiesenhofer aus Pöllau echte Weihnachts-Fans sind, erkennt man spätestens in der Adventzeit, wenn ihr Haus im lichten Glanz erstrahlt - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Waren es im vergangenen Jahr noch 10.500 LED Lichter, sind es heuer bereits 36.000 und 30 aufblasbare Figuren, die auf und um ihr "Weihnachtshaus" sowie in ihrem Garten Weihnachtsstimmung verbreiten. Die größte Figur, ein Weihnachtsmann, misst stolze 6 Meter.

36.000 Lichter und 30 aufblasbare Figuren verwandeln das Haus der Familie Wiesenhofer in eine leuchtende Weihnachtswunderwelt.
  • 36.000 Lichter und 30 aufblasbare Figuren verwandeln das Haus der Familie Wiesenhofer in eine leuchtende Weihnachtswunderwelt.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Begeisterte Weihnachtsfans

"Wir sind seit jeher von der amerikanischen Weihnachtsdeko begeistert", erklärt Annabell Wiesenhofer. 2016 hätte man begonnen, die ersten Lichterketten am Haus zu installieren. Nach und nach sind es mehr geworden. Mittlerweile sind 100 Steckdosen rund um das Haus verlegt, und noch immer sei es schwierig alle Figuren und Ketten mit Strom zu versorgen, erklärt Stefan Wiesenhofer. Der Mehrverbrauch an Strom würde, trotz hell beleuchteten Garten in der Vorweihnachtszeit, verhältnismäßig gering ausfallen. "Eine 1.000 LED Kette hat ca. 9 Watt, außerdem ist die ganze Anlage mit einer Zeitschaltuhr versehen, sodass die Beleuchtung nur von 16.30 bis 24 Uhr brennt.“ Die Poolpumpe im Sommer würde mehr Strom verbrauchen, schmunzelt Wiesenhofer.

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Besichtigungen gegen freiwillige Spende

Die von den Wiesenhofers selbst bezeichnete "Weihnachtswunderwelt" ist bereits in der ganzen Nachbarschaft bekannt - und auch weit darüber hinaus. "Viele fahren ganz langsam an unserem Haus vorbei, weil sie sich nicht trauen stehen zu bleiben. Dabei haben wir unser Haus heuer extra für Besucher geöffnet", betonen die Wiesenhofers. Bis einschließlich 6. Jänner strahlt die Weihnachtswunderwelt täglich im lichten Glanz, bis 29. Dezember kann sie von Freitag bis Sonntag besichtigt werden. Im Poolhaus warten außerdem Punsch, Tee und Glühwein auf die Besucher.

Vom fliegendem Weihnachtsmann......bis zu leuchtenden Flamingos...
  • Vom fliegendem Weihnachtsmann......bis zu leuchtenden Flamingos...
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Weihnachtshaus für den guten Zweck

Die Eintrittsspenden und der Reinerlös des Punschstandes kommen dem Verein "Von Mama zu Mama - #Oststeiermark" zu Gute, der Familien in der Region in Notsituationen unterstützt und finanziell unter die Arme greift. Auch für das kommende Jahr hat das Paar bereits wieder zahlreiche Ideen, die es realisieren will. Auf jeden Fall sollen die Figuren aufgestockt werden, auch von einer Themenwelt ist die Rede. Der große Traum von Stefan und Annabell Wiesenhofer jedoch sind 100.000 Lichter und 100 Figuren. Genug Platz gäbe es dafür ja noch reichlich...auf dem 900 Quadratmeter großem Grundstück in Pöllau.

900 Quadratmeter Weihnachtszauber: Die Weihnachtswunderwelt Pöllau von oben.
  • 900 Quadratmeter Weihnachtszauber: Die Weihnachtswunderwelt Pöllau von oben.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Weihnachtswunderwelt Pöllau

  • Adresse: Obersaifen 248, 8225 Pöllau bei Hartberg
  • Öffnungszeiten: bis 29. Dezember jeweils von Freitag bis Sonntag von 17 bis 20 Uhr.
  • Eintritt: freiwillige Spende
  • Parken: beim Lagerhaus Obersaifen (Fußweg ca. 100m). Personen mit Behindertenausweis können direkt vor Ort Parken.

Mehr zur Weihnachtswunderwelt lesen Sie auf Facebook

Hier findet man die Weihnachtswunderwelt in Pöllau


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen