12er Haus – ein neuer Verein fördert Nachbarschaftshilfe

Aktive Nachbarschaftshilfe: Johann Arzberger, Gerhard Kelz, Beate Nussgraber, Obmann Josef Krogger, Georg Zangl, Manuela Micowetz, Heidrun Picha (v.l.)
  • Aktive Nachbarschaftshilfe: Johann Arzberger, Gerhard Kelz, Beate Nussgraber, Obmann Josef Krogger, Georg Zangl, Manuela Micowetz, Heidrun Picha (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Ein gemeinnützige Verein will bürgerschaftliches Engagement fördern und eine Plattform für Ehrenamtliche bieten.

Ende September wurde der Verein „12erHaus - Zeit-Hilfs-Netz Pöllau“ gegründet. Neben den Schwerpunkten Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und Plattform für aktive Ehrenamtliche zu sein, werden offene Werkstätten und Treffpunkte angeboten. Soziales Engagement, Kommunikationsmöglichkeiten und Ressourcenschonung durch Reparaturen stehen im Vordergrund.

Aktive Mobilitätsengel

Die aktiven Mobilitätsengel von Mobil50+ rund um Fritz Pötz bilden einen weiteren wichtigen Beitrag. Eine bunte Palette von handwerklichen Kursen, Literatur, Büchertausch bis zum Zeittausch soll angeboten werden „Hinter jedem dieser Schwerpunkte stehen Menschen, die für das Thema brennen. Wir wollen eine offene Plattform oder Möglichkeitsräume schaffen. Unser Verein „12erHaus“ steht allen am Gemeinwohl interessierten Personen offen“, so Obmann Josef Krogger.
Das Zeit-Hilfs-Netz Steiermark ist ein etabliertes Modell zur Förderung der Nachbarschaftshilfe und unterstützt Menschen, die Hilfe brauchen, bietet engagierten Menschen einen sicheren Rahmen, schafft Begeisterung fürs Ehrenamt und verbindet Generationen.

Entwicklungsprozess

Oliver Stangl von der Landentwicklung Steiermark begleitet diesen Entwicklungsprozess, der auch von der Gemeinde Pöllau unterstützt wird. „Dieser Verein belebt den Ortskern, fördert die Nachbarschaftshilfe, versucht immaterielles Kulturerbe zu erhalten und bietet eine Plattform für aktive Personen aus der Region Pöllauer Tal. Genau solche Initiativen braucht der ländliche Raum. Möglichkeitsräume für kreative und sinnstiftende Aktivitäten, wo man Ideen, Leidenschaft, Wissen und vor allem Zeit teilen kann“, so der begeisterte Prozessbegleiter Oliver Stangl.
Der Obmann des Zeit Hilfs Netzes Steiermark – Univ. Prof. Leopold Neuhold wird einen humorvollen Impulsvortrag zum Thema Nachbarschaftshilfe und Ehrenamt bei der öffentlichen Präsentation halten. Einladung und Termin folgen.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.