50 Jahre und kein bisschen leise

Der Vorstand des Seniorenbundes Friedberg mit Bezirksobmann Klaus Anderle (links), Obfrau Bernada Pfeffer (4.v.l) und Kaplan Bernhard Mayrhofer (rechts).
41Bilder
  • Der Vorstand des Seniorenbundes Friedberg mit Bezirksobmann Klaus Anderle (links), Obfrau Bernada Pfeffer (4.v.l) und Kaplan Bernhard Mayrhofer (rechts).
  • hochgeladen von Freie Hartberg

Obfrau Bernada Pfeffer und ihr Team konnten zu den Feierlichkeiten nicht nur 36 Ortsgruppen, sondern auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Seniorenbund-Bezirksobmann Klaus Anderle, LAbg. Lukas Schnitzer, Bürgermeister Wolfgang Zingl, dessen Vize Leo Riebenbauer, Stadtpfarrer a.D. Lorenz Poller, Pfarrer Christoph Grabner sowie Kaplan Bernhard Mayrhofer, begrüßen. Neben den vielen gesellschaftlichen Aktivitäten schätzen die rund 150 Mitglieder des Seniorenbundes vor allem die interessanten Vorträge und Kurse, die regelmäßig veranstaltet werden und den rüstigen Pensionisten Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen. Ein Highlight des tollen Festprogramms war der Auftritt der "Silberfüchse": Bürgermeister a.D. Karl Mathä und seine Bandkollegen sorgten in der vollbesetzten Festhalle für beste Stimmung und riefen bei vielen Gästen Erinnerungen an ihre Jugendzeiten wach.

Autor:

Freie Hartberg aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.