850 Jahre Mönichwald in der Florianihalle gefeiert

Die Abordnungen aus Formbach am Inn und Gloggnitz schnitten gemeinsam mit Bgm. Josef Freiberger, Erna Schwengerer und den Mönichwalder Goldhaubenfrauen die Jubiläumstorte an
  • Die Abordnungen aus Formbach am Inn und Gloggnitz schnitten gemeinsam mit Bgm. Josef Freiberger, Erna Schwengerer und den Mönichwalder Goldhaubenfrauen die Jubiläumstorte an
  • hochgeladen von Franz Josef Putz

Die Gemeinde und die Pfarrre Mönichwald feierten das 850-jährige Bestehen von Mönichwald mit einem Jubiläumsfest, zu dem auch die ausgewanderten Mönichwalderinnen und Mönichwalder geladen waren, in der Florianihalle.
Der Festtag begann mit einem Blick in die Geschichte Mönichwalds, den die Kindergartenkinder aus Mönichwald und Waldbach, die Volksschulkinder aus Mönichwald und Waldbach sowie Jugendliche und Erwachsene aus den Bereichen Politik, Arbeit und Wirtschaft, Kultur und Bildung, Freizeit und Tourismus und Glaube und Kirche gestalteten. Im Anschluss folgte das gemeinsame Erntedankfest des Pfarrverbandes Mönichwald-Waldbach mit einem Erntedankgottesdienst mit Pfarrer Franz Rechberger. Der Kirchenchor und die Trachtenmusikkapelle Mönichwald gestalteten die Messfeier musikalisch.
Nach dem Frühschoppenkonzert mit kleinem Festakt, bei dem Bgm. Josef Freiberger auch je eine Abordnung aus der Mutterpfarre Formbach am Inn und aus Gloggnitz begrüßen konnte und bei dem die Trachtenmusikkapelle Mönichwald konzertierte, gab es eine Trachtenvorführung selbst genähter steirischer Trachten. Anna Hofer stellte Alltags- und Festtagsdirndl, vorgeführt von Mönichwalderinnen, sowie die Bürgerkleider der Mönichwalder Goldhaubenfrauengruppe vor. Die Volkstanz- und Schuhplattlergruppe zeigte dazwischen einige Tänze und Plattler.
Das Jubiläumsfest klang mit einem Konzert der Jugendband, den Breitenbrunner Musikanten und der Europhymne, die die Trachtenkapelle Waldbach gemeinsam mit den Kirchenchören von Mönichwald und Waldbach intonierte, aus.
Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Kindertheater im Turnsaal der Volksschule bäuerlichen Handwerksvorführungen u. a. rundeste das Festangebot ab.
Schon am Vortag stellten der Kirchenchor Mönichwald, die Geschwister Höllerbauer, Coro Lieto, eine Instrumentalgruppe der Musikschule Pöllau-Vorau-Joglland und die Voksschule Mönichwald ihre musischen und kreativen Fähigkeiten bei einem Kulturabend unter Beweis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen