Alte Sammlung - neue Perspektiven

Biologen und Bürgermeister Werner Gutzwar bei der neu restaurierten Ausstellung.
2Bilder
  • Biologen und Bürgermeister Werner Gutzwar bei der neu restaurierten Ausstellung.
  • hochgeladen von Carina Frühwirth

„Alte Sammlung - neue Perspektiven“ – unter diesem Motto wurde die neu restaurierte Schulbiologiesammlung des BG/BRG Fürstenfeld präsentiert.

Direktor Martin Steiner eröffnete die Veranstaltung im Biologiesaal und bedankte sich bei den zuständigen Lehrern Margit Delefant, Elisabeth Gaugl, Julia Hafner, Claus Kothmeier, Ingrid Lederer und Brigitte Zrim für ihre Leistung. Brigitte Zrim begrüßte als eine der Hauptorganisatoren Kollegen sowie zahlreiche Schüler und Naturinteressierte. Sie sprach ihren Dank den zahlreichen Spendern und dem Bürgermeister Werner Gutzwar aus, der sich ebenfalls unter den Gästen befand.

Durch das Projekt „Tierpatenschaft“ konnten viele freiwillige Spenden gesammelt werden und es war möglich, die in der Steiermark einzigartige Sammlung durch einen Präparator aus Oberösterreich restaurieren zu lassen. Otto Samwald, einer der besten Ornithologen des Landes und Absolvent des Gymnasiums Fürstenfeld, berichtete über die Bedeutung der über hundert Jahre alten Vogel- und Säugetiersammlung. Der große Wert für das Kennenlernen heimischer Tierarten weckt Neugier in der Schule für Natur und Kunst. Zrim hofft nun, dass die Sammlung den Schülern das Bewusstsein für die natürliche Vielfalt vor der Haustüre und für die Natur und Umwelt fördert.

Mit einem interessanten Programm, gestaltet von den Schülern und der Ausstellung „Naturrhythmen“ der Künstlerin und ehemaligen Absolventin des Gymnasiums Anja Vidyaykina, fand die Veranstaltung ihren gelungen Rahmen.

Biologen und Bürgermeister Werner Gutzwar bei der neu restaurierten Ausstellung.
Autor:

Carina Frühwirth aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.