Ausstellung für einen großen Sohn Hartbergs

Eröffneten die Ausstellung: Karl Pallauf, Claudia Arnez, Marcus Martschitsch, Rita Schreiner, Herwig Matejka, Lukas Schnitzer (v.l.).
  • Eröffneten die Ausstellung: Karl Pallauf, Claudia Arnez, Marcus Martschitsch, Rita Schreiner, Herwig Matejka, Lukas Schnitzer (v.l.).
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

In seiner Heimatstadt Hartberg kaum bekannt, genießt Helmut Arnez in der Kunstwelt große Anerkennung.

Auf reges Interesse stieß die Ausstellung des bekannten Künstlers Helmut Arnez (1929 bis 2004), die anlässlich seines 90. Geburtstages im Museum Hartberg stattfand. Zur Vernissage konnten unter anderem die Töchter des Künstlers, Claudia und Nicole Arnez, LAbg. Lukas Schnitzer, Bgm. Marcus Martschitsch und Vzbgm. Herwig Matejka begrüßt werden. Vorgestellt wurde der Künstler von Kunsthändler und Arnez-Sammler Karl Pallauf.
Helmut Arnez wurde am 23. Februar 1929 in Hartberg geboren. Nach der Matura am Gymnasium in Fürstenfeld erhielt er den ersten künstlerischen Unterricht durch Hans Fronius und Peter Richard Oberhuber. Nach kurzem Aufenthalt an der Technischen Universität Graz inskribierte er an der tierärztlichen Hochschule in Wien. Nach Abschluss seines Studiums mit Diplom und anschließendem Doktorat ließ er sich als Tierarzt in Hartberg und danach in Pischelsdorf nieder. Obwohl Arnez seinen Beruf bis zu seiner Pensionierung voll ausübte, hinterließ er ein unglaubliches Gesamtwerk von ungefähr 700 meist großformatigen Ölbildern sowie zahlreiche Aquarelle und Skizzen. Im Rahmen der Ausstellung und Vernissage wurde auch eine ORF Dokumentation über Helmut Arnez gedreht.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.